Ursula Lamm

Schreibabyberatung / Säuglings- und Kleinkindberatung /  Beratung für besorgte Eltern

 

Die Geburt eines Kindes

ist wie der Anfang aller        

Dinge – es ist Staunen,

Hoffnung, Traum aller

Möglichkeiten.   

Eda J. LeShan    

 

 

Elternkurse

Institutionen und Eltern können mich auch für folgende Kursangebote zur Förderung der Eltern-Kind-Beziehung anfragen:

 

Dieser Elternkurs hat ein besonderes Augenmerk auf die Stärkung der Partnerschafts- und Erziehungskompetenzen in der Phase der Familiengründung und des Beginns der Elternschaft. Er vermittelt Eltern entwicklungspsychologische und bindungsrelevante Grundlagen, Kenntnisse in Erziehung, Gesundheit, Pflege, Ernährung und Bewegung sowie Informationen über wichtige Hilfe- und Unterstützungsangebote.

  • SAFE©  -  Sichere Ausbildung für Eltern

Das von Karl Heinz Brisch entwickelte SAFE-Programm beginnt ungefähr in der 20. Schwangerschaftswoche und währt bis zum Ende des 1. Lebensjahres des Kindes. Es zielt auf die Entwicklung einer sicheren Bindung zwischen Eltern und Kind. Eltern werden dabei in ihrer Fähigkeit gestärkt, feinfühlig auf die Äußerungen und Bedürfnisse des Kindes einzugehen, da gerade auch frühe Phasen der Eltern-Kind-Beziehung entscheidend sind für die Bindungsfähigkeit der Kinder.

Ergänzend können am Kurs teilnehmende Eltern die Unterstützung einer Telefonhotline in Anspruch nehmen.

Elternkurs-Programm des Deutschen Kinderschutzbundes stärkt Eltern in ihrer Erziehungskompetenz. Durch das (Wieder-)Erlangen elterlicher Präsenz soll es Eltern möglich werden direktives und defizitorientiertes Erziehungsverhalten abzubauen und wieder mehr zu einem positiveren und gelasseneren Blick auf die Kinder zu finden.

  • Integrationsbausteine des DKSB

Die Integrationsbausteine knüpfen an das Elternbildungsprogramm Starke Eltern – Starke Kinder® des DKSB an. Dieses Angebot der Familienbildung möchte Eltern mit Zuwanderungsgeschichte das Bildungs- und Gesundheitswesen, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie Fördermöglichkeiten in Deutschland näher bringen. Es sollen Unsicherheiten und Ängste gegenüber solchen Einrichtungen abgebaut werden und in wertschätzendem, anerkennendem und respektvollem Umgang Werte und Moralvorstellungen des Herkunfts-, sowie des Gastlandes reflektiert werden.

Kurstermine auf Anfrage

 

Vorträge und  Workshops

Zu folgenden Themen biete ich Vorträge und Workshops an:

  • Frühkindliche Entwicklung,
     
  • "Wie kommt das Kind zur Sprache?" - Frühkindliche Sprachentwicklung
  • Regulation und Co-Regulation kindlicher Affekte
  • Die sichere Eltern-Kind-Bindung
  • Trotz und Wutanfälle
     
  • Achtsamkeit, Strategien der Selbstregulation
  • Umgang mit traumatisierten Personen; Unterstützung und Stabilisierung
     
  • Körperschätze - sexualpädagogische Workshops für Grundschule und Eingangsstufe


Termine auf Anfrage

 


Termine nach  Vereinbarung * telefonisch: 0152 2307 5447 * oder Email an: info(at)babyelternberatung.de

Aktueller Hinweis:

Online-Beratung und Coronakonforme Beratung ist über einen eigenen sicheren Jitsi-Server möglich.

Ebenso ist eine Beratung im Freien oder in gut gelüfteten Räumen unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln möglich.

Beratung ist nach Absprache auch am Abend und am Wochenende möglich.

Anfrage per Mail, SMS, Signal, Telegramm

Home
Verständigung
EPB Beratung
Verlauf der Beratung
Elternkurse
Elternberatung
Über Mich

Termine nach telefonischer Vereinbarung

unter: 0152 2307 5447

oder Email an: info(at)babyelternberatung.de

Systemische Beratung

Traumafachberatung

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 

 

 

 

Copyright © 2021 NOTINE\ursula
Stand: 09. April 2021